Brautfrisuren

Zusammen mit Kleid, Make-Up, Schuhen und diversen Accessoires macht eine standesgemäße Brautfrisur aus jeder Frau einen Hingucker auf ihrer eigenen Hochzeit. An dem besonderen Tag, an dem Sie im Mittelpunkt stehen, soll Ihr Auftritt perfekt sein und dazu gehört auch, dass alles sitzt.

Ob Sie die Haare offen tragen, lockig oder mit leichten Wellen, oder sich für einen klassischen Chignon (das ist die französische Bezeichnung für einen – meist geflochtenen – Dutt) oder eine prachtvolle Hochsteckfrisur entscheiden, ist Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. In vielen Friseursalons werden auch Beratungen angeboten, die zum Stecken der Brautfrisuren gehören. Dabei spielt die Gesichtsform, das Kleid und der Schmuck eine Rolle. Haben Sie dünnes, feines Haar oder eine dicke, lange, lockige Mähne? Werden Sie einen Schleier, einen Hut oder gar keine Kopfbedeckung tragen? Ihre Brautfrisur sollte auf Sie abgestimmt sein – denn Sie müssen sich den ganzen Abend damit wohl fühlen. Lassen Sie sich beraten und vereinbaren Sie einen Termin zum Probestecken, denn jede Frisur sieht bei unterschiedlichen Frauen auch anders aus.